Geschätzte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

am 07.09.2020 beginnt das neue Schuljahr. Nach dem langen Lockdown des vergangenen Schuljahres freuen wir uns darauf, unsere Schülerinnen und Schüler wieder an der Schule unterrichten zu können. Die derzeitige Situation erfordert es jedoch, dass wir uns alle an die vorgegebenen Hygieneregeln halten und uns damit gegenseitig schützen.

Mit den Vorgaben für die Schülerbeförderung in Bussen und Zügen, die wir als Schule einhalten müssen, werden die 3. – 5. Klassen abwechselnd Unterricht in Präsenz und im Fernunterricht haben, die ersten und voraussichtlich auch die zweiten Klassen können wir vollzählig in Präsenz unterrichten. Da wir eine Staffelung des Präsenzunterrichts mit unterschiedlichen Ein- und Austrittszeiten für die einzelnen Klassen planen kann der Präsenzunterricht für die 3. – 5. Klassen voraussichtlich nicht nur an zwei sondern an drei Wochen im Monat eingeplant und gehalten werden.

Am 07.09.2020 kommen alle Schülerinnen und Schüler gestaffelt in die Schule, die Begrüßung und Einweisung in die Klassen erfolgt in folgender Reihenfolge:

 8.00 Uhr: alle Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen
 8.45 Uhr: alle Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen
  9.30 Uhr: alle Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen
10.15 Uhr: alle Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen
11.00 Uhr: alle Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen

Die Begrüßung erfolgt im Innenhof der Schule, im Anschluss daran werden die Schülerinnen und Schüler mit ihren Klassenvorständen in die Klassen gehen. Es werden die Schulordnung und die Hygieneregeln besprochen, an welche sich alle zu halten haben. Ich hoffe sehr, dass niemand erkrankt und bitte alle Eltern, Ihre Kinder bei Fieber über 37,5 Grad zuhause zu behalten und sofort den Hausarzt/die Hausärztin zu kontaktieren sowie alle Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten.

Da fast alle Schülerinnen und Schüler mit Bussen und/oder Zügen an die Schule kommen werden wir die Klassenräume ab 7.30 Uhr öffnen und die Schülerinnen und Schüler werden mit Begleitung einer Lehrperson eigenverantwortlich arbeiten.

Die Schülerinnen und Schüler werden beim Betreten der Schule und in den Gängen einen Nasen-Mundschutz tragen, ebenso, wenn sie in Gruppen arbeiten.

In der Anlage finden Sie zwei Schreiben zu Snets, dem Schulportal Südtirols. Ich ersuche Sie die Einverständniserklärung unterschrieben an die Schule zu senden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), damit für alle Schülerinnen und Schülern ein Postfach beantragt werden kann und sie damit Zugriff auf Microsoft Teams haben, welches für den Fernunterricht genutzt wird.

Ich wünsche allen einen guten Start in das neue Schuljahr, wir freuen uns darauf, unsere Schule wieder für unsere Schülerinnen und Schüler zu öffnen und gemeinsam an eurer Ausbildung zu arbeiten.

Schöne Grüße
Dr. Barbara Willimek
-Schuldirektorin-
21.08.2020

Anhänge: